Read e-book online 5. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für PDF

By Heinz Freyler (auth.), Dr. med. M. Wenzel, Professor Dr. med. M. Reim, Professor Dr. med. H. Freyler, Professor Dr. med. Dr. rer. nat. Ch. Hartmann (eds.)

ISBN-10: 3642768156

ISBN-13: 9783642768156

ISBN-10: 3642768164

ISBN-13: 9783642768163

Show description

Read or Download 5. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantation: 8. bis 9. März 1991, Aachen PDF

Similar german_12 books

New PDF release: Ellbogenchirurgie in der Praxis

Einen praxisorientierten Überblick über die heutige Ellbogenchirurgie zu geben, ist das Anliegen dieses reich illustrierten Buches. Basierend auf der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Ellbogens entwickeln die Autoren therapeutische Konzepte. Moderne Untersuchungsmethoden werden ebenso dargestellt wie die Langzeitresultate der konservativen und operativen Verfahren.

Extra info for 5. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantation: 8. bis 9. März 1991, Aachen

Example text

Die Umfrage im September 1990 bezog sich auf die Zahl der Operationen im Jahr 1989. Von den 522 Ophthalmochirurgen wurden 123345 Kataraktoperationen durchgefuhrt. Die Operationen aus den jeweiligen Landern zeigt Tabelle 2. Diese Zahlen weisen auf enorme regionale Unterschiede hin. 1m alten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland wurden somit 1,6 Kataraktoperationen/1000 Einwohner/Jahr erfaBt. Wenn mit dieser Umfrage in Deutschland tiber 50% aller Operationen erfaBt wurden, ist das im inter- Tabelle 1.

Die Freiziigigkeit, die es dem Patienten erlaubt, nach Vollendung des Europaischen Binnenmarktes Ende 1992 nach eigener freier Wahl die Leistungen eines jeden Arztes in Europa in Anspruch zu nehmen, fuhrt zu einer hohen Mobilitat der Patienten. B. zu den Niederlanden und Belgien, betroffen sein. 1m Extremfall konnte sich hieraus ein "Gesundheitstourismus" entwickeln. Nach den Vorstellungen der EG-Kommission solI innerhalb der Mitgliedslander ein einheitliches Daten-System fur das Gesundheitswesen aufgebaut werden.

Da die meisten postoperativen Komplikationen in den ersten 6 Tagen auftreten, halte ich eine subtile Nachsorge durch den Operateur fiir zwingend, so daB ein mehrtagiger Krankenhausaufenthalt im Interesse einer optimalen Patientenversorgung gerechtfertigt erscheint. Wahrend in den USA die Kataraktoperation schon aus sozialer Indikation und Griinden der Lebensqualitat in jiingeren Jahren bei nur geringer Beeintrachtigung des Sehens durchgefiihrt wird, ist dies in Deutschland erst bei einer deutlich merkbaren Beeintrachtigung der Sehscharfe der Fall.

Download PDF sample

5. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantation: 8. bis 9. März 1991, Aachen by Heinz Freyler (auth.), Dr. med. M. Wenzel, Professor Dr. med. M. Reim, Professor Dr. med. H. Freyler, Professor Dr. med. Dr. rer. nat. Ch. Hartmann (eds.)


by Jason
4.0

Rated 4.58 of 5 – based on 32 votes