Download PDF by Professor Dr. Andreas Marneros, Dr. Arno Deister, Dr. Anke: Affektive, schizoaffektive und schizophrene Psychosen: Eine

By Professor Dr. Andreas Marneros, Dr. Arno Deister, Dr. Anke Rohde (auth.)

ISBN-10: 3642845584

ISBN-13: 9783642845581

ISBN-10: 3642845592

ISBN-13: 9783642845598

Es handelt sich um die foreign erste Studie, die die drei wichtigsten Formen endogener Psychosen umfassend unter- sucht und miteinander vergleicht. In der vorliegenden Mono- graphie werden die Ergebnisse einer empirischen Vergleichs- studie (K|ln-Studie) zum Langzeitverlauf und Langzeitausgang affektiver, schizoaffektiver und schizophrener Psychosen dar gestellt. Die Darstellung gr}ndet sich auf die examine des Krankheitsverlaufes von insgesamt 355 Patienten }ber einen Zeitraum von durchschnittlich 25 Jahren (mindestens 10 Jahre maximal sixty one Jahre). Es wurden dabei neueste und overseas anerkannte diagnostische Kriterien, Erfassungsinstrumente und statistische Methoden zugrunde gelegt. Neben der Darstel lung psychopathologischer Verlaufs- und Ausgangs-Parameter wurden eine Vielzahl von sozialen Merkmalen untersucht. Be- sonderer Wert wurde auch auf die Darstellung klinisch rele- vanter Fragestellungen gelegt, so da~ den Ergebnissen eine direkte Bedeutung f}r die Diagnose, Therapie und Prophylaxe endogener Psychosen zukommt. Die Monographie enth{lt eine ausf}hrliche englische Zusammen fassung, die s{mtliche relevanten Ergebnisse umfa~t.

Show description

Read Online or Download Affektive, schizoaffektive und schizophrene Psychosen: Eine vergleichende Langzeitstudie PDF

Similar german_12 books

Ellbogenchirurgie in der Praxis - download pdf or read online

Einen praxisorientierten Überblick über die heutige Ellbogenchirurgie zu geben, ist das Anliegen dieses reich illustrierten Buches. Basierend auf der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Ellbogens entwickeln die Autoren therapeutische Konzepte. Moderne Untersuchungsmethoden werden ebenso dargestellt wie die Langzeitresultate der konservativen und operativen Verfahren.

Extra resources for Affektive, schizoaffektive und schizophrene Psychosen: Eine vergleichende Langzeitstudie

Example text

Suizidale Symptomatik. - Therapie (wahrend der Episode und bei EntIassung). - Soziale Situation (direkt vor und direkt nach der Episode). - Somatische und neurologische Befunde. - Ergebnisse technischer Untersuchungen. - Entlassung: Diagnose und Differentialdiagnose. Die Erfassung der psychopathologischen Befunde erfolgte mittels einer Symptomliste, die am AMDP-System (Arbeitsgemeinschaft ftir Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie 1981) orientiert war. Diese Symptomliste wurde erweitert um einige Items des "Present State Examination" (PSE; Wing et al.

Die Kriterien der melancholischen Symptomatik entsprechen den Kriterien der "Major Depression with Melancholia" von DSM-III (American Psychiatric Association 1980) bzw. denen des "Melancholic Type of Major Depression" von DSM-III-R (American Psychiatric Association 1987). Die manische Symptomkonstellation folgt leicht modiftziert den Kriterien der manischen Episode von DSM-III. Folgende acht Episodentypen wurden definiert: - schizophrene, - melancholische, - manische, - manisch-depressiv gemischte, - schizodepressive, - schizomanische, - schizomanisch-depressiv gemischte, - uncharakteristische Krankheitsepisoden, deren genaue Kriterien im folgenden Abschnitt dargestellt sind.

FUr alle Patienten ohne Ausnahme war eine Gesamteinschatzung der sozialen Behinderung (Sektion 3) moglich. Die Items der Sektion 4 wurden nicht bewertet, die Erhebung der soziodemographischen Angaben (Sektion 5) ertibrigte sich, da diese Daten ausfUhrlich an anderer Stelle erhoben wurden. 3 "Psychological Impairments Rating Schedule" (WHO/PIRS) Das "Psychological Impairments Rating Schedule" (WHO/ PIRS) wurde im Rahmen einer Multicenter-Studie der Weltgesundheitsorganisation entwickelt (Jablensky et al.

Download PDF sample

Affektive, schizoaffektive und schizophrene Psychosen: Eine vergleichende Langzeitstudie by Professor Dr. Andreas Marneros, Dr. Arno Deister, Dr. Anke Rohde (auth.)


by Jason
4.1

Rated 4.77 of 5 – based on 3 votes