Download e-book for kindle: Alter und Prävention by Stefan Pohlmann

By Stefan Pohlmann

ISBN-10: 365811990X

ISBN-13: 9783658119904

ISBN-10: 3658119918

ISBN-13: 9783658119911

Die Beiträge zeigen aus verschiedenen Perspektiven und disziplinären Diskursen heraus wie Prävention im regulate gelingen kann. Im Mittelpunkt individueller wie kollektiver Bestrebungen steht dabei das Ziel, zukünftige soziale Risiken und gesundheitliche Belastungen bereits frühzeitig spürbar zu reduzieren. Wissen um demografische und epidemiologische Veränderungen ist mit der Verantwortung verbunden, Spielräume pro-aktiv auszugestalten. Für eine alternde Gesellschaft gewinnt hierbei vor allem die Ausdehnung beeinträchtigungsarmer Lebensjahre an Bedeutung. Vordringlich sind insofern erfolgsversprechende Maßnahmen und Unterstützungsangebote in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung.

Show description

Read or Download Alter und Prävention PDF

Similar german_16 books

New PDF release: IT-gestützte Logistik: Systeme - Prozesse - Anwendungen

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen und praktischen Anwendungen der IT-gestützten Logistik. Anhand der logistischen Prozesskette – von der Beschaffungs - und Produktionslogistik bis zur Distributionslogistik – werden die wichtigsten Konzepte und instruments vorgestellt. Zahlreiche anschauliche Fallbeispiele geben einen strukturierten Einblick in das administration IT-gestützter Logistik, die Erfolgsfaktoren sowie Rahmenbedingungen für eine effiziente Steuerung logistischer Abläufe durch IT.

New PDF release: Reumatologie

Deze tweede, compleet herziene editie van Reumatologie is niet zozeer geschreven vanuit een aandoening, maar vanuit de klacht en de daarbij behorende casuïstiek. Vrijwel alle hoofdstukken zijn in nauwe samenwerking tussen reumatoloog en huisarts tot stand gekomen. Nadrukkelijk komt aan bod wat de huisarts zelf kan doen, en wanneer verwijzing naar de tweede lijn gewenst, of zelfs noodzakelijk is.

Soziale Angst verstehen und verändern - download pdf or read online

Dieses Buch informiert über soziale Ängste, Schüchternheit und Angst vor Peinlichkeit, Blamage, Erröten, Zittern oder Schwitzen und über den Umgang damit – denn jeder Mensch hat solche Ängste schon erlebt. Für Betroffene ist es unerlässlich, mehr über soziale Angst zu wissen, um Schwellenängste zu reduzieren und sich zur Veränderung zu motivieren.

New PDF release: Deutschland das Einwanderungsland: Wie die Integration

Dieses crucial befasst sich mit der state of affairs junger Geflüchteter in der Bundesrepublik Deutschland. Neben den Gründen, warum Menschen fliehen und ihre Heimat verlassen, stehen im Zentrum dieses necessities die Fragen, was once Integration politisch und gesellschaftlich im Kontext der Arbeitsmigration bedeutet hat, used to be Integration im wissenschaftlichen und im praktischen Sinne bedeutet und wie daraus ableitend die Integration der jungen Geflüchteten anno 2016 gelingen kann.

Extra info for Alter und Prävention

Example text

Aus diesem Grunde soll sich die Veränderung des Handelns [nicht nur] auf die alten Klienten, sondern auch die Mitarbeiter positiv auswirken. “ (Garms-HomoORYi6 $QJHVSURFKHQ VLQG GDPLW DXFK GLH /HLVWXQJVNDSD]LWlWHQ XQG /HLVWXQJVJUHQ]HQ YRQ)DFKNUlIWHQDEHUDXFK$QJHK|ULJHQXQGEUJHUVFKDIWOLFKHQJDJLHUWHQ/DLHQ die mit älteren Menschen zusammen leben und arbeiten. Auch ihre Gesundheitsförderung ist angesichts der hohen Beanspruchung wesentlich. Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung, der Selbsthilfe und Weiterbildung, Beratung und Supervision bilden vor diesem Hintergrund ebenfalls wichtige Bausteine einer Prävention im Alter.

UDQNHQNDVVHQ LP +LQEOLFN DXI 3UlYHQWLonsangebote im Alter. UDQNHQYHUVLFKHUXQJ DOV 6ROLGDUJHPHLQVFKDIW KDW GLH$XIJDEH GLH *HVXQGKHLW der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand ]XEHVVHUQ³ †6*%9 $OV0D‰QDKPHQZHUGHQKLHUEHLQLFKWQXU$XINOlUXQJ XQG%HUDWXQJVRQGHUQDXFK/HLVWXQJHQEHQDQQW,QVEHVRQGHUH3HUVRQHQGLHDXIJUXQGGHUVR]LDOHQ/HEHQVYHUKlOWQLVVHXQJQVWLJHUH*HVXQGKHLWVFKDQFHQKDEHQ sollen mit den jeweiligen Maßnahmen erreicht werden.

Ganz anders erscheint demgegen© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 S. B. UDQNheiten oder Problemlagen zu vermeiden. Dabei hatte er durchaus euphemistische Attribute des Alters vertreten. “ 3ODWRQhEHUVHW]XQJYRQ7HXIIHO :LHJDQG6 'LH EHGHXWHQGHQ /HKUHQ GHV +LSSRNUDWHV KDEHQ XQVHU GHU]HLWLJHV 3UlYHQWLRQVGHQNHQJDQ]HQWVFKHLGHQGJHSUlJW(QWVSUHFKHQG¿QGHQVLHVLFKDXFKLQGHQDNWXHOOHQ 0D‰QDKPHQ ]XU *HVXQGKHLWVHGXNDWLRQ ZLHGHU 'LH %XQGHV]HQWUDOH IU gesundheitliche Aufklärung, die als obere Bundesbehörde im Auftrag des BunGHVPLQLVWHULXPVIU*HVXQGKHLWLQ'HXWVFKODQGVHLWIDVW-DKUHQGDV0DQGDW einer deutschlandweiten Gesundheitserziehung besitzt, greift bei fast allen Programmen implizit auf den antiken Vordenker eines vorbildlichen GesundheitsverKDOWHQV]XUFN'LHKHXWLJHQ3UlYHQWLRQVPD‰QDKPHQ]XU(UQlKUXQJ%HZHJXQJ und sinnhaften Betätigung aber auch zur Vermeidung von Gesundheitsrisiken tragen insofern eine hippokratische Handschrift.

Download PDF sample

Alter und Prävention by Stefan Pohlmann


by John
4.5

Rated 4.03 of 5 – based on 38 votes