Download e-book for iPad: Alternative Möglichkeiten für die Energiepolitik: Argumente by Wolfgang Lienemann

By Wolfgang Lienemann

ISBN-10: 3322838641

ISBN-13: 9783322838643

ISBN-10: 3531114638

ISBN-13: 9783531114637

Seit der Debatte iiber die Wiederbewaffnung in der Bundesrepublik Deutschland und den Auseinandersetzungen iiber die Notstandsgesetze hat es in diesem Lande kein Thema gegeben, iiber das so erbittert gestritten worden ist und weiter gestritten wird wie iiber das challenge der langfristigen Energieversorgung. Der Dissens iiber die Rolle, die der Kernenergie in diesem Zusammenhang zukommt, geht quer durch alle Parteien und gesellschaftlichen Gruppen. Er hat auch die Wissenschaften nicht unangetastet ge lassen. Sie haben nicht verhindern k6nnen, daG beide Seiten unter oft bedenkenloser Verwendung wissenschaftlicher Argumente ihre jeweiligen Positionen vertreten; denn Befiirworter wie Gegner der Kernenergie finden sich heute in jeder Fachwissenschaft. Das gilt selbst fUr die Naturwissenschaften. Friiher als andere gesellschaftliche Gruppen sind die Kirchen, ob sie es nun wollten oder nicht, in diese Auseinandersetzung hinein gezogen worden. Viele Gemeindemitglieder und auch pfarrer haben sich auf die Seite von Biirgerinitiativen gestellt, die sich gegen den Bau weiterer Kernkraftwerke wenden. In dieser state of affairs, die gepr?gt conflict von einer kaum zu iiberbriickenden Polarisierung der Gesellschaft, wachsendem Zweifel an der Unabh?ngigkeit wissenschaftlichen Sach verstandes und einem unausweichlich gewordenen politischen Entscheidungsdruck wandte sich Ende 1975 die Evangelische Landeskirche in Baden an die Forschungs st?tte der Evangelischen Studiengemeinschaft (F.E.St.) mit der Bitte um ein wissen schaftliches Gutachten zur Energieproblematik. Entsprechend der satzungsgem?Gen Aufgabe des Instituts haben daraufhin Vorstand, wissenschaftliches Kuratorium und Kollegium der FEST gemeinsam beschlossen, dieser Anfrage zu entsprechen und ein Projekt durchzufUhren, das die wissenschaftlichen Grundlagen fiir ein solches Gutach ten erarbeiten sollte."

Show description

Read Online or Download Alternative Möglichkeiten für die Energiepolitik: Argumente und Kritik PDF

Similar german_10 books

Read e-book online Standort als Wettbewerbsfaktor für einige Zweige der PDF

Standort ALS Wettbewerbsfaktor Fur Einige Zweige Der Westdeutschen Textilindustrie

Download e-book for kindle: Schlüsselsituation Sprache: Spracherwerb im Kindergarten by Karin Jampert

Das Buch stellt den Spracherwerb und das sich dabei verändernde Verhältnis von Kindern zum Medium Sprache dar. Die Motivation von Kindern zur Weiterentwicklung ihrer sprachlichen Fähigkeiten beruht auf der Hinwendung, die sie von ihren Bezugspersonen erfahren, sowie auf Anregungen und Herausforderungen ihres (sprachlichen) Umfelds.

Download e-book for kindle: Emotion, Gesellschaft und Kultur: Grundzüge einer by Heinz-Günter Vester

Anno 1989 wurde die vorliegende Arbeit als Habilitationsschrift von der Sozialwissen­ schaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München angenommen. Seitdem hat sich die Emotionsforschung weiter produktiv entwickelt. In den letzten zwei Jahren sind zahlreiche neue Publikationn zu den in der Arbeit behandelten Themen erschienen -nicht nur in der Soziologie, sondern in allen wissenschaftlichen Disziplinen, die zur Erforschung der Emotionen beitragen.

Extra info for Alternative Möglichkeiten für die Energiepolitik: Argumente und Kritik

Example text

Es ist schon jetzt zu beobachten, dag immer gri:igere Teile der Offentlichkeit einem Wirtschaftswachstum zu Lasten der Umwelt 48 Wolfgang Lienemann u. a. zunehmend skeptisch gegeniiberstehen. Hier wachst auch die Bereitschaft, die eigenen Bediirfnisse unter okologischen Gesichtspunkten kritisch zu priifen und gegebenenfalls zu andern. Macht man sich klar, da3 die fallige grundlegende Revision der gegenwartigen Energiepolitik ihre Zeit braucht, um politisch durchsetzbar zu sein, dann ist bereits heute ein allmahliches Abbremsen des Wachstums der materiellen Giiterproduktion und des Energieverbrauchs in den Industrielandern nur ein erster Schritt.

Bei den Supermăchten wăchst die Sorge, dag die Grenzen zwischen friedlicher sammenhănge Alternative Moglicbkeiten fur die Energiepolitik und 41 Nutzung der Kernenergie zunehmend flielknder werden. Dadurch die Bundesrepublik Deutschland wie andere Liefer1ănder zunehmend iT} augenpolitische Schwierigkeiten, weil sie den Export von kerntechnischen Anlagen aus binnenwirtschaftlichen Grtinden forciert. Bei der zivilen Nutzung der Kernspaltung im Reaktor făllt nămlich das Ausgangsmaterial ftir die Herstellung atomarer Waffen an.

Daher spricht alles dafiir, diese Option schon heute als Basis jeder kiinftigen Energiepolitik systematisch zu fordern. (9) Die Grenzen der Selbstregulierung eines Systems betreffen aber nicht nur die Beziehungen zur ăuBeren natiirlichen Umwelt. Wenn diese Beziehungen gestort sind, bleibt das nicht ohne Folgen fiir die inneren Strukturen des Systems. Die Menschheit verfiigt heute iiber Mittel, ihre eigenes Okosystem zu zerstoren. In der Atomspaltung sieht man zurecht das Symbol einer menschheitsgeschichtlich einmaligen negativen 46 Wolfgang Lienemann u.

Download PDF sample

Alternative Möglichkeiten für die Energiepolitik: Argumente und Kritik by Wolfgang Lienemann


by Christopher
4.0

Rated 4.66 of 5 – based on 16 votes